AIDA bei WGKD – Zutritt mit Chip und Profil

Wir nutzen Cookies, damit Sie auf unserer Webseite bestmögliche Erfahrungen machen können - durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu | unsere Datenschutzinformationen

13.09.2017

An die 40 Teilnehmer besuchten den Informationstag der WGKD (die Einkaufsplattform der Kirchen Deutschlands) in Pforzheim-Hohenwart

AIDA war mit dem Vortrag „Zutritt mit Chip und Profil – AIDA ORGA Sicherheitskonzepte“ vertreten.
Die Rednerin Susanne Charbonnier erklärte den Zuhörern die Möglichkeiten, elektronische Zutrittsanlagen und Schließsysteme für unterschiedliche Liegenschaften zu organisieren. Die Anforderungen reichen von der Neubaukonzeption bis hin zur Versorgung mit elektronischen Schließsystemen in denkmalgeschützten Gebäuden.
Ob Betreuungseinrichtungen für Kinder und Jugendliche, Pflegeheime für Senioren oder aber Hotels, Gemeindesäle und Verwaltungsgebäude – für jedes Gebäude gibt es bei AIDA die richtige elektronische Schließanlage.

Die Vorteile liegen auf der Hand: Mit einer elektronischen Schließanlage können den Mitarbeitern, Bewohnern und Besuchern mit einem Chip die passenden Zutrittsrechte flexibel und zeitlich gesteuert vergeben werden, bei „Schlüsselverlust“ wird ohne teuren Tausch von Schließzylindern sofort reagiert durch einfaches Deaktivieren des verlorenen Chips. Besonders gut kamen die batterielosen elektronischen Schließzylinder an – diese entsprechen dem Gebot der Nachhaltigkeit.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

Sie haben noch Fragen?

nfd-systmcm

Rufen Sie an:

+49(0) 71 59 / 48 01-0

Fax

+49(0) 71 59 / 48 01-99

 
Loger der AIDA Systeme GmbH
 

Microsoft Partner - Silver Application Development

AIDA Ausweis-Informations-Datensysteme GmbH  -  Ringstraße 2  -  D 71106 Magstadt